Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

1,80 Euro! Für eine Kurzstrecke!

  Sorry, aber das ist echt zu viel. Unsere RSAG braucht endlich mehr Fördermittel vom Land! So kann es doch nicht weitergehen! Weiterlesen


Hunde im IGA-Park?

Hunde im IGA-Park? Ich mag die Vierbeiner und verstehe alle Frauchen und Herrchen, die sich Grünanlagen für ihre Lieblinge wünschen. Ich kann aber auch nachvollziehen, dass es für viele andere Menschen schön ist, quasi hundefreie Räume zu haben. Wenn die Einwohner*innen vor Ort also keine Hunde im IGA-Park möchten, dann sollten wir das akzeptieren. Weiterlesen


Der Mietanker ein erster Schritt

Der Mietanker ist ein erster Schritt, Familien mit Kindern und geringen Einkommen die Angst zu nehmen, auf Grund von Mieterhöhungen, aus ihren Wohnungen ausziehen zu müssen. Es ist notwendig, soziale Mieten im Wohnungsbestand zu sichern. Die WIRO und die Genossenschaften sollen gemeinsam mit der Stadt dafür sorgen, dass für alle Menschen, egal wie alt sie sind oder wie viel Einkommen sie haben, Wohnraum vorhanden ist. Weiterlesen


Kostenfrei unterwegs in Bus & Bahn

Für junge Leute: Kostenfrei unterwegs in Bus & Bahn Einfach einsteigen und losfahren, ohne ein Ticket kaufen zu müssen, das wird bald Realität für Rostocks Schüler*innen. Soeben hat die Bürgerschaft einen entsprechenden Antrag beschlossen. Damit entlasten wir die Eltern und tun etwas für die Familienfreundlichkeit in der Stadt. Es klingt immer staatstragend, wenn das Recht auf selbstbestimmte Mobilität mit Chancengleichheit und Bildung zusammengebracht wird. Doch am Ende der Busfahrt ist es... Weiterlesen

Presseerklärungen

Kommission zum Bestattungswesen befasst sich mit der Leichenschau

Zur heutigen Sitzung der Expertenkommission zur Bestattungskultur erklärt die Abgeordnete der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: "Die Kommission befasste sich ein zweites Mal mit dem Themenkreis Leichenschau. Dabei ging es voranging um die Verbesserung der Qualität der Leichenschauen. Anhand verschiedener Vorschläge, vor allem erarbeitet durch die... Weiterlesen


Filmförderungs-Zwerg M-V nicht konkurrenzfähig

Zu den Äußerungen aus der Filmbranche des Landes zum Umfang der Filmförderung erklärt die medienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Jahrelang hat meine Fraktion gefordert, endlich den Akteuren aus der Filmbranche zuzuhören und die Mittel für die Filmförderung des Landes hochzufahren. Im Herbst 2016 haben sich SPD und CDU... Weiterlesen


Neubau von Rostocker Volkstheater und archäologischem Landesmuseum: Land muss sich an Zusagen halten!

Zur derzeitigen Diskussion über den Neubau des archäologischen Landesmuseums(ALM) in Rostock erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva- Maria Kröger: „Es war von Anfang an klar, dass ein Neubau am Stadthafen deutlich teurer werden würde als am ursprünglich vorgesehenen Standort Rosengarten. Die Landesregierung wäre naiv... Weiterlesen


Keine Ausrede mehr für deutlich mehr soziale Wohnraumförderung

Zur Billigung der Änderung des Grundgesetzes durch den Bundestag, welche dem Bund ermöglicht, die soziale Wohnraumförderung weiterhin zu unterstützen, erklärt die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Jetzt darf und kann es keine Ausrede mehr von der Landesregierung geben, die soziale Wohnraumförderung in M-V deutlich... Weiterlesen