Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Der KümmerKästen

Fragen? Sorgen? Kritik? Wir helfen gern! Unsere KümmerKästen stehen jetzt in Rostock und warten auf Futter.  Ihr findet sie im SBZ Südstadt, im Sozialkaufhaus Schmarl, im Börgerhus Groß Klein und im SBZ Lichtenhagen. Weitere Standorte folgen! Weiterlesen


Theater, Schulen, Buga? Schafft Rostock alles?

(Foto: OZ, 24.07., SINAI Landschaftsarchitekten mbH)

Entwicklung am Stadthafen? Ja, bitte! Nicht alle Buga-Projekte sind schlecht. Aber diese Maßnahmen sind dicke Brocken, die sehr viel Geld und Zeit binden. Doch was ist mit den anderen Vorhaben in der Stadt? Schulen und Sportstätten müssen weiter saniert, Kitas gebaut, Gehwege und Straßen in Ordnung gebracht werden. Dazu steht ein neues Theater an, eine dritte Schwimmhalle, Wohnungen und etliche andere Baumaßnahmen. Diese Hausaufgaben zu erledigen und zeitgleich die Buga-Projekte zu bezahlen und... Weiterlesen


CSD in Rostock

Seid wie ihr seid, liebt wen ihr wollt, lasst euch nichts vorschreiben! ❤️ Weiterlesen


„40.000 Theatermitarbeiter*innen treffen ihre Abgeordneten“

Mit dabei: Im Rahmen der bundesweiten Aktion „40.000 Theatermitarbeiter*innen treffen ihre Abgeordneten“ haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mecklenburgischen Staatstheaters in das Große Haus in Schwerin eingeladen. Bei einem Blick hinter die Kulissen berichten sie von ihrer Arbeit und von den Problemen am Haus. Danke an das ensemble-netzwerk und an Mecklenburgisches Staatstheater Weiterlesen


KulturTour: Die kleine Cindy

KulturTour: Die kleine Cindy ist ein Raum für Illustrator*innen und Freunde, für Ausstellungen, Workshops und Co. Tine Schulz schuf diesen kreativen Ort in Rostock und betreut ihn leidenschaftlich. Schaut mal vorbei! Weiterlesen


Für eine weltoffene, demokratische und bunte Hansestadt

Auch heute sind wir auf der Straße in Rostock. Gegen die AfD und ihre Parolen - für eine weltoffene, demokratische und bunte Hansestadt! Weiterlesen


Landtour:„Übergang Schule und Beruf“

DIE LINKE. Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern ist auf Landtour durch M-V. Unser Thema: Welche Probleme gibt es für junge Leute, die von der Schule in die berufliche Ausbildung gehen. Natürlich haben wir auch unsere Ideen zur Lösung dieser Probleme dabei Weiterlesen

Presseerklärungen

Nichts ist gut bis 2020 – Vollförderung der Bundestützpunkte nicht gegeben

Zum heutigen Expertengespräch „Schließung von Bundestützpunkten in M-V“ erklärt Eva-Maria Kröger, stellvertretendes Mitglied der Linksfraktion im Bildungsausschuss: „Entgegen Behauptungen von CDU-Abgeordneten aus M-V steht die Vollförderung der Bundestützpunkte im Land nicht erst ab 2020 in Frage, sondern ist auch bis 2020 nicht mehr im vollen... Weiterlesen


Endlich Wohngeld anpassen und soziale Wohnraumförderung stärken!

Zum heute auf Einladung der Kanzlerin stattfindenden Wohngipfel erklärt die wohnungsbaupolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Baukindergeld und erhöhte Abschreibungen erleichtern Besserverdienenden den Weg zu Wohneigentum und schaffen Anreize für Investoren zum Bau von Wohnungen. Während diese Maßnahmen längst umgesetzt... Weiterlesen


Endlich will die Landesregierung sich um bezahlbares Wohnen kümmern

Zur Ankündigung, dass die Landesregierung den sozialen Wohnungsbau stärken und von der Stadt Wien lernen will, erklärt Eva-Maria Kröger, wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion: „Sollte nun endlich ein Erwachen stattfinden? Viele Menschen sind in der prekären Lage, entweder keine bezahlbare Wohnung zu finden oder wegen steigender... Weiterlesen


Wohnkosten sind echter Armutsfaktor – Wohnen muss bezahlbar bleiben

Zu den heute veröffentlichten Wohngeldzahlen 2017 erklärt die wohnungsbaupolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Über 13 Prozent aller Haushalte in M-V können ihre Wohnkosten nicht allein schultern. Das wahre Ausmaß der Armut ist noch weit größer. Denn nicht mit eingerechnet sind die Menschen, die Grundsicherung im Alter und... Weiterlesen


Odyssee der Mietpreisbremse ist kein Ruhmesblatt für Landesregierung

Zur Einführung der Mietpreisbremse in Rostock und Greifswald erklärt die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Nachdem die Mietpreisbremse von der Landesregierun zunächst für nicht notwendig erachtet, dann immer wieder verzögert und letztlich eher halbherzig vorangetrieben wurde, soll sie nun endlich für Rostock und... Weiterlesen