Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

„40.000 Theatermitarbeiter*innen treffen ihre Abgeordneten“

Mit dabei: Im Rahmen der bundesweiten Aktion „40.000 Theatermitarbeiter*innen treffen ihre Abgeordneten“ haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mecklenburgischen Staatstheaters in das Große Haus in Schwerin eingeladen. Bei einem Blick hinter die Kulissen berichten sie von ihrer Arbeit und von den Problemen am Haus. Danke an das ensemble-netzwerk und an Mecklenburgisches Staatstheater Weiterlesen


KulturTour: Die kleine Cindy

KulturTour: Die kleine Cindy ist ein Raum für Illustrator*innen und Freunde, für Ausstellungen, Workshops und Co. Tine Schulz schuf diesen kreativen Ort in Rostock und betreut ihn leidenschaftlich. Schaut mal vorbei! Weiterlesen


Für eine weltoffene, demokratische und bunte Hansestadt

Auch heute sind wir auf der Straße in Rostock. Gegen die AfD und ihre Parolen - für eine weltoffene, demokratische und bunte Hansestadt! Weiterlesen


Landtour:„Übergang Schule und Beruf“

DIE LINKE. Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern ist auf Landtour durch M-V. Unser Thema: Welche Probleme gibt es für junge Leute, die von der Schule in die berufliche Ausbildung gehen. Natürlich haben wir auch unsere Ideen zur Lösung dieser Probleme dabei Weiterlesen


Streik-Versammlung von Journalist*innen

Streik-Versammlung von Journalist*innen vor dem Landtag. Warum? Weil wir als DIE LINKE. Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern heute thematisieren, wie schlecht die Arbeitsbedingungen für sie sind und welche arbeitsrechtlichen Schweinereien mit dem Personal veranstaltet wurden und werden, vor allem bei der Ostsee-Zeitung. Weiterlesen


Zur BUGA

Zur BUGA: Viele der Ideen finde ich gut. Stadtentwicklung an der Warnow? Ja, bitte! Aber ich möchte wissen, was leisten wir uns als Stadt nicht oder erst viel später, wenn die BUGA kommt? Worauf müssen die Rostocker*innen dann verzichten? Und die Meinungsmache in der OZ ist fragwürdig. Graue, menschenleere vorher-Bilder aus dem Winter, bunte und sommerliche nachher-Visionen mit glücklichen Menschen. Dazu gibt’s Fotos mit Bergen im Hintergrund, lächelnde Schönheiten am Stadthafen...ach, was wäre... Weiterlesen


KulturTour: Heute bei Bernard Misgajski

KulturTour: Bernard Misgajski ist ein freischaffender, umtriebiger und extrem sympathischer Stahlplastiker und Steinbildhauer. Sein Kunstort, die »Alte Wassermühle« in Putbus auf Rügen, lädt jeden dazu ein, abstrakte und figurative Kunst aus Stahl - teilweise kombiniert mit Stein und Holz - zu bestaunen. Fahrt einfach mal hin und genießt die Atmosphäre! Weiterlesen

Presseerklärungen

Theaterpakt: Selbstbeweihräucherung statt Erkenntnisse

Zur heutigen Aussprache zur Zukunft der Theater und Orchester erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Es war dringend erforderlich, den Theaterpakt, sein Zustandekommen und seine Folgen auf die Tagesordnung des Landtags zu setzen. Schon im Interesse einer Analyse der sechs Jahre dauernden kulturpolitischen... Weiterlesen


Auf Tour für mehr Tierschutz in Mecklenburg-Vorpommern

Der Arbeitskreis Nachhaltige Entwicklung der Linksfraktion geht in der kommenden Woche auf Landtour, die unter dem Motto „Für mehr Tierschutz in Mecklenburg-Vorpommern“ steht. „Sie können mit uns am Dienstag, dem 3. Juli, von 10:00 bis 14:00 Uhr auf dem Uniplatz in Rostock darüber diskutieren, was sich zum Beispiel in der Nutztierhaltung ändern... Weiterlesen


Landesregierung im digitalen Tal der Ahnungslosen

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Öffentliches WLAN in Gebäuden des Landes Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/2021) erklärt die netzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Im Herbst 2016 wurde in der Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU festgelegt, nach und nach die vom Land M-V genutzten Immobilien... Weiterlesen


Theaterpakt: kein großer Wurf, sondern überfälliger Schritt!

Zu den Ergebnissen des Gesprächs der Landesregierung mit den theatertragenden Kommunen und den Intendanten der Theater des Landes erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Es ist gut, dass die sogenannte Theaterreform als gescheitert abgeheftet wird. Der große Wurf ist heute allerdings auch nicht gelungen, aber... Weiterlesen


Theatergipfel: Zuschüsse für die Häuser den Realitäten anpassen

Zum morgigen Theatergipfel in Schwerin erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „So langsam reift offenbar auch bei der Landesregierung die Erkenntnis, dass eine seit 2012 von meiner Fraktion geforderte Theaterkooperation besser ist als eine Zwangsfusion. Deshalb war es nur konsequent, die kulturpolitisch... Weiterlesen