Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Presseerklärungen

Expertenkommission „Bestattungskultur“ beschließt Abschlussbericht

Heute tagte die Expertenkommission „Bestattungskultur in Mecklenburg-Vorpommern“ zum letzten Mal und hat ihren Abschlussbericht einstimmig beschlossen. Die Vertreterin der Linksfraktion in der Kommission, Eva-Maria Kröger, würdigt die Arbeit des Gremiums: „Eine intensive und sehr konstruktive Zusammenarbeit geht heute zu Ende. Mit guten... Weiterlesen


Freifunker unterstützen – Landesliegenschaften zur Verfügung stellen

Zum heutigen Expertengespräch mit Freifunkinitiativen im Energieausschuss erklärt die Sprecherin für Digitalisierung der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Das ehrenamtliche Engagement der Freifunker ist beeindruckend. Sie investieren viel Zeit und Kraft für mehr freies WLAN in M-V. Dieses Engagement verdient deutlich mehr Unterstützung. Von... Weiterlesen


Gute Bedingungen für Studierende sind gut für die Zukunft des Landes

Zur Überweisung des Antrags der Linksfraktion „Wohnheimprogramm für Studierende auflegen“ in die Fachausschüsse des Landtags erklärt die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Im Wettbewerb um junge Menschen, die hier studieren und möglichst in M-V bleiben und ihre Lebensperspektive finden sollen, sind gute... Weiterlesen


Gute Bedingungen für Studierende sind gut für die Zukunft des Landes

Zur Überweisung des Antrags der Linksfraktion „Wohnheimprogramm für Studierende auflegen“ in die Fachausschüsse des Landtags erklärt die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Im Wettbewerb um junge Menschen, die hier studieren und möglichst in M-V bleiben und ihre Lebensperspektive finden sollen, sind gute... Weiterlesen


Kommission empfiehlt Lockerung des Friedhofzwangs

Zur heutigen vorletzten Sitzung der Expertenkommission „Bestattungskultur in Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt die Vertreterin der Linksfraktion in der Kommission, Eva-Maria Kröger: Die Kommission empfiehlt mehrheitlich, die Möglichkeit der zeitweiligen Mitnahme der Urne in die Häuslichkeit einzuräumen – sofern der Verstorbene nicht etwas anderes... Weiterlesen


Wer hätte das gedacht? Funklöcher in M-V!

Zu den Prüfergebnissen der Bundesnetzagentur hinsichtlich der Mängel des Mobilfunknetzes von M-V erklärt die digitalisierungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Nun ist es also offiziell: SPD und CDU haben sich den peinlichen Versorgungsnotstand mit Mobilfunk nun auch von der Bundesnetzagentur bestätigen lassen. Dass dieser... Weiterlesen


Riesiger Bedarf und wenig Neubau – Landesregierung patzt bei Wohnheimplätzen für Studierende

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Wohnen von Studierenden in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/4220) erklären die baupolitische Sprecherin, Eva-Maria Kröger und der hochschulpolitische Sprecher, Karsten Kolbe: Zum Beginn des Wintersemesters 2019/20 mussten die Studierendenwerke Rostock/Wismar und Greifswald 3.259 Anträge auf... Weiterlesen


Bestattungsgesetz modernisieren und den Realitäten anpassen

Zur heutigen Sitzung der Expertenkommission „Bestattungskultur in Mecklenburg-Vorpommern“, auf der intensiv über die Themen Friedhofspflicht und Ascheteilung diskutiert wurde, erklärt die Vertreterin der Linksfraktion in der Kommission, Eva-Maria Kröger: „Meine Fraktion spricht sich für eine Modernisierung des Bestattungsgesetzes aus. Friedhöfe... Weiterlesen


Crowdfunding: SPD und CDU gaukeln Kulturförderung vor, die nicht möglich ist

Auf der Landeskulturkonferenz des Jahres 2015 brachte der damalige SPD-Kulturminister Matthias Brodkorb erstmals die Unterstützung von kulturellen Crowdfunding-Projekten in M-V ins Gespräch. Die Anschubfinanzierung sollte über das Spendensammeln geschehen, das Land würde dann bei Bedarf nachfinanzieren. Die Regierungsparteien SPD und CDU folgten... Weiterlesen


Filmförderung in M-V völlig unterfinanziert

Zum offenbar bestehenden erheblichen Mehrbedarf an Mitteln im Bereich der Filmförderung erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Sowohl bei der kulturellen als auch der allgemeinen Filmförderung liegen die beantragten Fördersummen etwa um das Fünffache höher als die zur Verfügung stehenden Mittel. Das ist ein... Weiterlesen