Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Presseerklärungen

SPD muss endlich Verantwortung für Sozialen Wohnungsbau übernehmen

Die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger, kritisiert den geplanten Ansatz für den Sozialen Wohnungsbau im Entwurf der Landesregierung zum Doppelhaushalt 2018/2019:  „Der Haushalt ist in Zahlen gegossene Politik. Die jetzt angekündigten 10 Mio. Euro mehr für Investitionen in den Wohnungs- und Städtebau sprechen insofern... Weiterlesen


Verfassungsgericht schränkt Streikrecht kleiner Gewerkschaften ein

Zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts, wonach das Streikrecht kleiner Gewerkschaften eingeschränkt werden kann, erklärt die gewerkschaftspolitische Sprecherin der Linksfraktion Eva-Maria Kröger:  „Das ist kein guter Tag für kleine Gewerkschaften und die Rechte der Beschäftigten. Gerade in Ostdeutschland sind wir seit Jahren mit... Weiterlesen


Wo bleibt das Konzept für Kreative?

Der Wirtschaftsminister Harry Glawe hat einen 7-Punkte-Plan für die Wirtschaft des Landes vorgelegt. Die Kultur- und Kreativbranche hat darin keinen Platz.  „Statt endlich eine Aussage zu den eigenen Versprechungen im Koalitionsvertrag zu machen, hat der Wirtschaftsminister offenbar immer noch kein Konzept für die Förderung der Kultur- und... Weiterlesen


Landesarchäologie braucht dringend Hilfe

Im Bildungsausschuss fand heute ein Fachgespräch zum Thema Bodendenkmalpflege in M-V statt. Dazu erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger:  „Das von meiner Fraktion auf die Tagesordnung gesetzte Expertengespräch hat unsere Befürchtungen bestätigt. Die Landesarchäologie, die kultur- und identitätsstiftende Funde... Weiterlesen


Soziale Wohnraumförderung muss endlich durchstarten

In der heutigen Sitzung des Energieausschusses berichtete auf Wunsch der Linksfraktion das Ministerium zur Wohnraumförderung des Landes. „Wie erwartet ist angesichts niedriger Zinsen die Darlehensförderung des Landes ein Ladenhüter. Aber selbst die Zuschussförderung läuft bis auf das Aufzugsprogramm eher verhalten“, erklärt die wohnungspolitische... Weiterlesen


Rot-Schwarzes Trostpflaster: Tanzkompanie gerettet, Theater müssen weiter um Existenz bangen

Eva-Maria Kröger, kulturpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, kritisiert die Doppelzüngigkeit der Landesregierung:  "Wir freuen uns sehr für die Tänzerinnen und Tänzer. Doch diese rettende Maßnahme ist auch ein politisches Trostpflaster, das nicht über die massiven Kürzungen bei den Theatern und Orchestern im Land hinwegtäuschen kann. Viele... Weiterlesen


Tanzkompanie retten, statt Verantwortung wegschieben!

Die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger, erwartet von der Landesregierung, dass sie bei der Sicherung der Zukunft der Theater im östlichen Landesteil und insbesondere zur Zukunft der Neustrelitzer Tanzkompanie endlich ihre Verantwortung wahrnimmt. „Von den heute dazu in Schwerin stattfindenden Gesprächen muss das... Weiterlesen


SPD mit scheinheiliger Sorge um soziale Wohnraumförderung

Nach Ansicht der wohnungsbaupolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger, ist es höchste Zeit, dass sich die SPD heute auf einer Konferenz in Rostock mit der Zukunft der sozialen Wohnraumförderung nach 2019 befasst. „Allerdings ist die geäußerte Sorge ziemlich scheinheilig“, erklärte Frau Kröger am Dienstag. Schließlich sei die SPD... Weiterlesen


Was lange währt – Archäologisches Landesmuseum kommt nach Rostock

Die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger, begrüßt die Entscheidung, das Archäologische Landesmuseum in Rostock anzusiedeln. „Ich freue mich, dass sich die Landesregierung nun endgültig der Empfehlung des wissenschaftlichen Gutachtens angeschlossen hat“, erklärte Kröger.  Seit Monaten haben sich SPD und CDU in dieser... Weiterlesen


Transparenz schaffen – Kulturbericht auf den Weg bringen!

Heute im Landtag wurde der Antrag der Linksfraktion „Transparenz schaffen – Kulturbericht auf den Weg bringen“ abgelehnt. „Damit machen SPD und CDU deutlich, dass sie die Kulturförderung weiterhin nach Gutdünken fortführen wollen“, erklärte die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger, am Mittwoch in Schwerin.  Die... Weiterlesen